MaxSolar GmbH | FREIFLÄCHEN
Wir geben Ihnen einen Überblick Ihrer Möglichkeiten - kostenlos und unverbindlich!
MaxSolar GmbH, Traunstein, Photovoltaik, Eigenheime, MaxSolar GmbH, Einspeisung, Energiekosten gestalten, Energieversorger, Autark, Stromversorgung, Eigenstromversorgung,
18545
page,page-id-18545,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,qode-theme-ver-6.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.2,vc_responsive
Slide background
Slide background
Slide background

Freiflächenanlagen und Bürgersolarparks

Die Errichtung von Freiflächenanlagen ist keine Neuheit mehr in unserer Branche. Dennoch sind sie nach wie vor eine sinnvolle und gewinnbringende Investition für die Betreiber. Um den Flächenverbrauch einer Gemeinde nicht beliebig in die Höhe zu treiben, werden häufig auch Konversionsflächen zur Errichtung der Anlagen genutzt. Somit können eine ehemalige Kiesgrube, ein Öltanklager oder eine frühere Radiosendestation wieder sinnvoll genutzt werden, auch wenn sich die Flächen beispielsweise nicht mehr für die Landwirtschaft eignen. Und der Grad der Bodenversiegelung ist gering, sodass Flora und Fauna größtenteils bestehen bleiben können.

 

Erweiterung des EEG um “benachteiligte Gebiete”

In Kürze nehmen wir auf dieser Seite auch Stellung zu dem derzeit viel diskutierten Thema.

Vier gute Gründe für eine Freiflächenanlage in ihrer Stadt:

Gestalten Sie die Energiewende aktiv mit!

Viele Städte und Gemeinden gehen inzwischen mit gutem Beispiel voran und versorgen die Stadtwerke zumindest teilweise mit nachhaltig erzeugtem Strom aus den eigenen Sonnenkollektoren under anderen Erzeugungsanlagen. Auch Sie haben die Chance zu zeigen, was Ihnen an unserer Umwelt liegt und ein innovatives Projekt mit Zukunft zu starten.

Die Finanzierung kann so einfach sein...

Die Amortisationszeit einer PV-Anlage beträgt nur wenige Jahre. Verglichen mit den bisherigen laufenden Energiekosten, die weiter steigen werden, ist das auf lange Sicht eine Kleinigkeit. Danach profitieren Sie ausschließlich von der Rendite. Und die Sonne stellt Ihnen keine Rechung, sondern liefert ungefragt das ganze Jahr Energie.

Hohe Beteiligungsbereitschaft von Bürgern

Immer beliebter wird auch die Finanzierungslösung über eine BürgerGenossenschaft. Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass die Bürger viel Engagement zeigen und gerne bereit sind, sich über eine Anteilszeichnung an den Projekten zu beteiligen. Im Gegenzug werden sie mit einer Dividendenausschüttung von etwa  3-4% pro Jahr belohnt und mit dem guten Gewissen, etwas beizutragen.
Bei unseren bisherigen Bürgersolarprojekten wurden alle Anteile immer frühzeitig ausgegeben, sodass die Finanzierung zu 100% gesichert war – von Bürger für Bürger!

Setzen Sie auf Zuverlässigkeit und tausendfach erprobte Technik!

Menschen werden immer älter – Photovoltaikanlagen auch. Allein auf die Module gibt es inzwischen 20 Jahre Garantie, die Lebenserwartung jeder Anlage liegt aber deutlich höher.

Und falls wirklich Alterserscheinungen oder Mängel an der Anlage auftreten sollten, können Sie sich direkt an unsere Betriebsführung wenden, die auch auf das Re-Powering von Bestandsanlagen spezialisiert ist. Denn bei uns kommt der Service aus einer Hand.

DSC08143-Wachenbrunn_HP

 

    Sorry, no posts matched your criteria.
Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!