MaxSolar GmbH | Start ins Neue Jahr mit neuem Develey-Projekt in Bautzen
20936
single,single-post,postid-20936,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-theme-ver-6.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.2,vc_responsive

Start ins Neue Jahr mit neuem Develey-Projekt in Bautzen

bautzen

19 Dez Start ins Neue Jahr mit neuem Develey-Projekt in Bautzen

Gleich nach unserem zweiwöchigen Betriebsurlaub über die Weihnachtsfeiertage starten wir am 09.01.2017 mit dem Bau einer neuen Aufdachanlage für den betrieblichen Eigenverbrauch. Es ist bereits der dritte größere Auftrag, den die Firma Develey Senf & Feinkost GmbH an uns erteilt und es freut uns, erneut mit dem Unternehmen zusammenarbeiten zu dürfen. Diesmal installieren wir 920 Module auf dem Dach am Standort Bautzen mit einer Süd- bzw. Ost-West-Ausrichtung. Die gesamte Leistung der Anlage wird 250 kWp betragen, wovon rund 85 %  von dem Unternehmen selbst für den laufenden Produktionsbetrieb verwendet werden. Der überschüssig erzeugte Strom wird ins öffentliche Netz eingespeist. Mit einem spezifischen Jahresertrag von ungefähr 900 kWh/kWp können in Zukunft jährlich weitere 140.000 kg CO2-Emission eingespart werden.

Bereits in den Jahren 2015 und 2016 wurden jeweils rund 500 kWp auf den Gebäudedächern des Standorts Pfarrkirchen installiert. Rund die Hälfte der Anlage mit einem MWp Gesamtleistung deckt inzwischen den Strombedarf des Unternehmens dort ab und der Rest wird ebenfalls ins Netz eingespeist.