Feil GmbH

Ort: 83313 Siegsdorf

Leistung: 220 kWp

Fertigstellung: März 2018

Das Projekt

Rund die Hälfte des hier erzeugten Stroms aus Solarenergie fließt vom Dach direkt in den laufenden Betrieb des Unternehmens. Der Rest wird ins öffentliche Netz eingespeist. Somit werden nicht nur die Strombezugskosten erheblich gesenkt, sondern durch die Einspeisevergütung auch noch ein Gewinn erzielt. Dank des spezifischen Jahresertrags von 998,3 kWp/kWh vermeidet das Unternehmen aus Südostbayern somit 131.153 kg CO2-Emissionen pro Jahr. Nachhaltigkeit wird von Verbrauchern heutzutage immer mehr geschätzt und der Ausstatter für Gastronomieobjekte kann nun den verbesserten ökologischen Fußabdruck mit auf das Aushängeschild des Unternehmens setzen.