PPA-Eggenfelden

Das Projekt

Mit der 1,5MW-Freiflächenanlage im ostbayerischen Eggenfelden betritt die Solarbranche Neuland. Sie ist eine der ersten Anlagen in Deutschland, die komplett ohne EEG-Vergütung auskommt. Seit Juli 2019 ist sie in Betrieb  und wird nach dem Probebetrieb über einen Stromliefervertrag ( Power Purchase Agreement, PPA) die Firma Axpo Deutschland beliefern.

” Die Größe der Anlage wudre mit rund 1,5Megawatt Leistung bewusst klein gehalten, um praktische Erfahrung mit PPA-Anlagen zu sammeln, erklärt Christoph Strasser.

 

Der komplette Artikel aus dem Magazin Photovoltaik vom 12.12.19 kann hier nachgelesen werden.

https://www.photovoltaik.eu/Archiv/Heftarchiv/article-895022-110453/beginn-einer-neuen-aera-.html